Partnerinnen und Partner

Die Stiftung Chancen für Kinder kooperiert eng mit Partnern aus Wirtschaft und Gesellschaft – und diese starke Gemeinschaft wächst weiter, vielleicht bald auch mit Ihnen?

Unternehmen/ Institutionen

Alpensped GmbH*

Seit über zwei Jahren unterstützen Christian Faggin, Geschäftsführer der Alpensped GmbH, seine Kolleginnen Beverly Montino und Pauline Weil Montino, seine Kollegen Markus Exo und Marcel Geschwill und er die Stiftung Chancen für Kinder. Diese Arbeit bedeutet ihnen sehr viel. Besonders die Vielfalt der Projekte, die die Stiftung fördert, begeistert Sie.

B.A.U.M e.V.

B.A.U.M. (Bundesdeutscher Arbeitskreis für umweltbewusstes Management) wurde 1984 maßgeblich von Dr. Georg Winter und Dr. Maximilan Gege gegründet. Maximilan Gege war zum Start geschäftsführender Vorstand, später bis Ende 2020 Vorstandsvorsitzender. Ab Januar 2021 übernahm diese Position Frau Yvonne Zwick. B.A.U.M. ist mit weit über 700 Mitgliedern eine starke Stimme nachhaltig wirtschaftender Unternehmen.

GLS Bank*

Die GLS Bank und Prof. Dr. Maximilian Gege initiierten 2018 mit dem B.A.U.M. Fair Future Fond einen von Prof. Dr. Maximilian Gege (seinerzeit Vorsitzender, später Ehrenvorsitzender von B.A.U.M.) entwickelten Aktienfonds mit strengen Nachhaltigkeitskriterien. Die Anlagekriterien des Fonds reflektieren die Sustainable Development Goals (SDGs) der UN und unterliegen dem Deutschen Nachhaltigkeitskodex (DNK).

Green Growth Futura GmbH

Die Green Growth Futura GmbH unterstützt mit der erfolgsabhängigen Vergütung des B.A.U.M. Fair Future Fonds, der sogenannten „Performance Fee“, weltweit soziale Kinderprojekte. So trägt der Fonds dazu bei, die Lebenssituation von Kindern weltweit zu verbessern. In Partnerschaft mit der Stiftung Chancen für Kinder fließt das Geld schnell und unbürokratisch an notleidende Kinder auf der ganzen Welt.

Umweltbank

Die UmweltBank ist spezialisiert auf nachhaltige Geldanlagen und ein wichtiger Vertriebspartner für den B.A.U.M. Fair Future Fonds. Die Umweltbank finanziert seit 25 Jahren ausschließlich nachhaltige Projekte und hat bereits rd. 25 000 Zukunftsprojekte in Deutschland gefördert

Stiftungen

Georg-Plate-Stiftung*

Die Georg-Plate-Stiftung (GPS) ist eine rechtsfähige Stiftung des bürgerlichen Rechts mit Sitz in Glückstadt. Sie wurde Ende 2014 in Hamburg gegründet. Schwerpunkt der Förderung ist die Unterstützung von Projekten zugunsten benachteiligter” Kinder und Jugendlicher. Der Stiftungsvorstand Prof. Dr. Georg Plate unterstützt die Stiftung Chancen für Kinder beim Relaunch ihrer Homepage. Ab 2023 ist zudem die gemeinsame Finanzierung einzelner Projekte geplant.

Vincentino

Im Jahr 2008 gründete die Journalistin Sandra Maischberger mit Mitstreiter*innen den Verein Vincentino. Seitdem initiiert der Verein kulturelle Bildungsprojekte an Berliner Schulen. Vincentino geht es dabei um die Chancengleichheit der Kinder, um das Miteinander in unserer Stadt. Unsere Motto ist: Vorsprung durch Vielfalt.

Privatpersonen

Angelika Bachmann*

Ich bin sehr dankbar, dass ich zusammen mit Maximilian Gege und unserer Stiftung Chancen für Kinder nicht nur seit zwei Jahrzehnten die “Escuela Popular de Artes” (EPA), sondern auch weitere gemeinsame Projekte z.B. in Kenia und Ghana unterstützen kann und wir damit Kindern ganz neue Chancen und Perspektiven für ihr Leben ermöglichen. Angelika Bachmann ist gemeinsam mit Iris Siegfried Gründerin von Salut Salon. Das Ensemble hat zahlreiche Benefizkonzerte zur Unterstützung von EPA veranstaltet.
* Im Kuratorium der Stiftung Chancen für Kinder vertreten.